LNB Down-Converter 739 MHz für 430, 144, 28 MHz RX

160,00

LNB Down-Converter 740 MHz nach 430, 144 o. 28 MHz

Kategorie:

Beschreibung

LNB Down-Converter 740 MHz nach 430, 144 o. 28 MHz, jetzt mit PLL – Modul! Mit diesem Converter können Sie vorhandene Allmode Geräte für 2m/70 cm verwenden oder den geliebten KW TRX mit den optimalen Filtern und der besonders guten
NF – Wiedergabe.  Der Converter hat am Eingang von der LNB – Seite ein Bandpassfilter, dem ein Ringmischer folgt.  Der Ringmischer ist auf das Oszillator – Modul  abgestimmt und für hohe Übersteuerungsfestigkeit ausgelegt. Dem Mischer folgt ein weiteres Bandpassfilter, diesmal auf der gewünschten ZF – Frequenz, die bei 28, 144 oder 432 MHz liegen kann. Nur eines dieser Bänder ist möglich, am Ausgang zum RX ist dann noch ein Dämpfungsregler integriert, mit einem Regelumfang von ca. 20 dB.       Der Converter versorgt über den Stecker zum LNB auch diesen mit der Versorgungsspannung, die über eine “selbst rückstellende Sicherung” zugführt wird.

Bei einer Bestellung bitte unbedingt das gewünschte Frequenzband angeben.

 

This Converter was built to use a short wave TRX or receiver with one of the mentioned bands for reception of the down link from the LNB that mostly feeds 739,5 MHz to their connectors. Using a shortwave RX is more comfortable than any SDR or a VHF – RX, better audio for SSB and often a nice CW – filter for the one that like CW (like I do). Following the input there is a SAW – filter to reduce broad band noise from the LNB. The MCL – mixer follows a bandpass designed for use in a 50 Ohm circuit. At the output there is a adjustable attentuator with a range of ~ 20 dB, to set the noise floor on the receiver to S1. DC 12 is fed to the input connector to power the LNB outside at the dish.

When ordering this modul, please specify the desired IF – frequency.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „LNB Down-Converter 739 MHz für 430, 144, 28 MHz RX“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.