Filter, Bandpass, 2400 – 2440 MHz, SAW, ohne Gehäuse

30,00

Kategorie:

Beschreibung

Bandpass Filter zur Unterdrückung unerwünschter Mischprodukte. Jeder Mischer erzeugt neben dem gewünschten Signal auch noch unerwünschte Signale, ausserdem erscheint auch der LO noch am Ausgang. Für ein sauberes Ausgangssignal werden also Filter benötigt, die auf den unerwünschten Frequenzen eine hohe Dämpfung aufweisen. Werden  2,4 GHz mit  einem TRX auf 432 MHz bzw. 144 MHz erzeugt, so liegen die Oszillatorfrequenzen auf 1968 bzw. 2256 MHz. Diese beiden Frequenzen dürfen nicht auf eine breitbandige gelangen, da sie sonst auch kräftig verstärkt werden. Die häufig verwendeten UMTS – PA`s erreichen ihre hohe Ver- stärkung bis ~2170 MHz, bei 1968 und 2256 MHz ist diese dann sehr hoch und das Oszillatorsignal wird auf die Antenne gegeben.

Digitale Signalquellen, wie der ADALM Pluto z.B., haben durch die digitale Verarbeitung im kleinen Chip und die extreme Breitbandig- keit kaum Möglichkeiten zur Filterung und auf der Platine/Chip sind mitlaufende Filter / tracking filter nicht realisierbar. Das Ausgangsspektrum muss durch zusätzliche Filterung erst von den unerwünschten Signalen befreit werden, bevor eine PA hiermit angesteuert werden darf.

Durchgangsdämpfung ~3 dB durch vergoldete Platine, Grösse  37×37 mm  2 x SMA – Buchsen  Daten identisch mit dem Filter im Gehäuse, Durchgangsleistung 100 mW.

In brief: This filter was desinged to improve signal purity of digital systemes like ADALM Pluto, Lime and others. Input power should not exceed 100 mW.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Filter, Bandpass, 2400 – 2440 MHz, SAW, ohne Gehäuse“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.