PLL – Modul , 35 – 4400 MHz, frei programmierbar, Level bis 17 dBm

85,00

Frequenzerzeugung, Local Oszillator, local oscillator

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

PLL – Modul für alle von mir angebotenen Mischer lieferbar, aber ebenso bestens für viele Projekte geeignet, die ein stabiles Signal im Bereich bis 4,4 GHz erfordern. Je nach gewünschtem Verwendungszweck ist der Ausgangspegel bis auf > 40mW, in Abhängigkeit von der  Frequenz, möglich.

Ein universelles Modul für eine Vielzahl von Anwendungen, z.B. in Transvertern zum Austausch des ungenauen Quarzoszillators, als kleiner Bakensender zur Kontrolle der eigenen Station oder bei Antennenoptimierungen.

Die Bilder des Phasenrauschens sind von einem Modul aus der Serie gemacht worden, da war kein besonders gelungenes Exemplar ausgesucht worden!

Mit einem Picit – Programmer und MPLAB leicht änderbar.
Der verbaute PIC kann 2 Frequenzen speichern

Interner 26 MHz VTCXO mit 0,5ppm, bei Alterung ist die Frequenz über ein Wendelpoti nachstimmbar, ausgeliefert wird jedes Modul mit, auf minimale Abweichung, eingestelltem TCXO.
Die Baugruppe ermöglicht die externe Einspeisung eines 26 MHz – Signales vom GPDSO, dazu ist lediglich ein Kondensator zu entfernen.

Gehäusegrösse, ohne SMA – Buchse  55x37x30 mm  Betriebsspannung 12 – 15 V / 150-160 mA in Abhängigkeit vom gewünschten Ausgangspegel. Das PLL – Modul sollte auf eine Metallfläche, als Kühlkörper, montiert werden.

In brief: This oscillator modul was designed to be used between 40 and 4400 MHz, many frequency steps are programmable, output power up to 17 dBm / 50 mW, using a highly stable VCTCXO with 0.5 ppm makes it an ideal oscillator for all microwave designs that need low drift and excellent low phase noise. External input from a GPSDO possible on demand.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PLL – Modul , 35 – 4400 MHz, frei programmierbar, Level bis 17 dBm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.