Tiny Satelliten – Empfang

Beschreibung

Die kleinen RX für den Empfang von NORBI, Fossa-Sat oder FEES haben schon eine beindruckende Empfindlichkeit, aber die Großsignalfestigkeit läßt sehr zu wünschen übrig, aber bei den geringen Preisen ist nicht mehr zu erwarten.

Bei diesen Problemen greift nun meine Neuentwicklung ein, es wurden selektive Vorverstärker entwickelt, die den Empfang deutlich verbessern.

Die Vorverstärker enthalten ein Eingangsfilter für die Weitabselektion bei gleichzeitig geringer Durchgangsdämpfung auf der Nutzfrequenz z.B.  401 MHz.    Dem  Eingangsfilter folgt ein rauscharmer MMIC – Verstärker, dem dann ein selektives Bandpassfilter als SAW oder Helix folgt und die unerwünschten Frequenzen von z.B. TETRA vom RX fernhält. Die Rauschzahl des Vorverstärkers wird dicht an 1 dB zu liegen kommen, wesentlich niedriger macht im bebauten Stadtgebiet auch kaum einen Sinn.

Die LNA’s werden nach Kundenwunsch angefertigt, es ist daher möglich auf die gewünschte Empfangsfrequenz abzustimmen. Für die unterschiedlichen Bereiche kan auf SAW oder Helixfilter zugegriffen werden.

Die Preisinfo folgt nach.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tiny Satelliten – Empfang“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.